#1 2020-02-25 15:42:09

someone
Member
Registered: 2020-02-25
Posts: 3

Geburtstage und Feiertage in aCalendar

GeneralSync übernimmt leider die im aCalendar angezeigten Feiertage und Geburtstage nicht! Warum?

Mein momentaner Workaround für diesen Zustand ist: aCalendar in der KalenderApp weiterhin auf aktiv gestellt lassen, anstelle ihn -wie angenommen- ausblenden zu können und nur von GeneralSync generierten Calendar zu benutzen. Schade! Des weiteren drei Probleme die ich feststellen konnte:

1. Sich wiederholende Events werden mitunter auf die falschen Tage gelegt. Diese zu löschen geht dann nur manuell (Event für Event) sonst werden alle Folge-Events (auch die richtigen) gelöscht.

2. Termine die einen Reminder haben werden beim Transfer von aCalendar auf Thunderbird Lightning als Verknüpfung dargestellt. D.h. wenn ich die Verknüpfung (am Vortag des Events) in Lightning lösche, wird auch der damit verknüpfte Termin gelöscht! Habe bisher noch kein Weg gefunden dies zu umgehen.

3. Gelöschte Termine in -mit aCalendar verknüpften GeneralSync Kalender- werden beim Transfer in Lightning als durchgestrichen markiert. Diese zu löschen geht dann nur manuell (Event für Event) sonst werden alle Folge-Events (auch die richtigen) beim synchronisieren gelöscht. *

* Dieses Problem habe ich, da ich nicht einstellen kann bzw. die Einstellung nicht finde, bei der ich mein Mobile anweisen kann, dass Lightning nur lesen darf und daher nicht zurück-synchronisiert (auch wenn ich in Lightning Veränderungen vornehme).

Wie ist die richtige Vorgehensweise in den genannten Punkten?

#2 2020-02-25 17:39:07

ds
Founder / Developer
From: Freiburg, Germany
Registered: 2016-06-15
Posts: 278

Re: Geburtstage und Feiertage in aCalendar

Ich habe ihren Beitrag in einen neuen Thread verschoben. Bitte hängen Sie sich nur dann an einen bestehenden Thread an, wenn Sie sich zum selben Problem/Thema äußern wollen.

someone wrote:

GeneralSync übernimmt leider die im aCalendar angezeigten Feiertage und Geburtstage nicht! Warum?

GeneralSync synchronisiert ausschließlich seine eigenen Kalender und Adressbücher.

Geburtstage können dementsprechend über die Synchronisation des Adressbuches ausgetauscht werden – sie werden nicht im Kalender gespeichert!

Feiertage kommen i.d.R. von Google oder einem anderen Cloud-Dienst, in einem separaten Kalender. Wenn Sie das wollen, lassen Sie sich in einen GeneralSync-Kalender importieren und damit nutzen (es empfiehlt sich dafür das Anlegen eines neuen, separaten Kalenders). Es ist aber eventuell sinnvoller, direkt auf jedem Gerät einen Feiertagskalender aus dem Internet zu "abonnieren" und sichtbar zu lassen – nicht nur Google bietet derartiges an. Dabei erhält man immer einen aktuellen Feiertagskalender, und muss etwaige Änderungen nicht selbst eintragen.

someone wrote:

1. Sich wiederholende Events werden mitunter auf die falschen Tage gelegt.

Kann ich nicht nachvollziehen, sofern die Events davor korrekt eingetragen wurden. In der Regel deutet so ein "Fehler" auf eine falsch eingestellte Zeitzone hin. Sie können mir gerne mal einen Test-Termin zukommen lassen (z.B. per Mail), dann schaue ich mir das mal an (einfach in Thunderbird kopieren und in die Mail einfügen).

someone wrote:

2. Termine die einen Reminder haben werden beim Transfer von aCalendar auf Thunderbird Lightning als Verknüpfung dargestellt.

Ich kann nicht nachvollziehen, was Sie meinen. Eventuell senden Sie mir einen Screenshot per Mail?

Ich kann höchstens sagen, dass GeneralSync keinerlei Verknüpfungen nutzt oder anlegen kann – es muss also irgendetwas anderes sein. Hilft das?

someone wrote:

3. Gelöschte Termine in -mit aCalendar verknüpften GeneralSync Kalender- werden beim Transfer in Lightning als durchgestrichen markiert.

Nein. Wenn Sie in aCalendar einen Termin einer Serie löschen, wird er von aCalendar nicht "gelöscht" sondern "abgesagt". Das wird in Lightning auch korrekt angezeigt. Gelöschter Termine verschwinden tatsächlich – aCalendar bietet meines Wissens aber keine Option an, einzelne Termine einer Serie zu löschen.

Board footer