#1 2020-02-10 15:53:05

Predpray
Member
Registered: 2020-02-10
Posts: 4

Inkompatible Daten verhindern sync

Hallo,

bin noch im "Trial and error" Modus. Die Idee analoge Kalender über das Netzwerk zu syncen finde ich super. Bei mir handelt es sich um einen Linux PC mit Thunderbird und  dem Addon der Sync Ad.
Ich habe meine vorliegenden Kalender erst via export/import in die neuen Kalender - angelegt durch GeneralSync einpflegen müssen.
Dann habe ich ein Samsung A3 mit dem Etar Kalender syncronisiert. Das funktioniert.
Ein 2. Smartphone Samsung A6 mit dem gleichen Etar Kalender gibt nach einem Kopplungsversuch die im Subjekt stehende Fehlermeldung zurück.

Habe schon alles wieder gelöst und erneut versucht - keine Chance. Was bitte ist denn inkompatibel?

LG

#2 2020-02-10 17:04:56

ds
Founder / Developer
From: Freiburg, Germany
Registered: 2016-06-15
Posts: 213

Re: Inkompatible Daten verhindern sync

Vielen Dank für Ihr Interesse an GeneralSync!

Predpray wrote:

Ein 2. Smartphone Samsung A6 mit dem gleichen Etar Kalender gibt nach einem Kopplungsversuch die im Subjekt stehende Fehlermeldung zurück.

Dieser Status wird angezeigt, wenn Sie nicht wie voreingestellt nur bidirektional sondern auch unidirektional synchronisieren: eine bereits vorhandene schreibgeschützte Kopie verhindert den Empfang des vollwertigen Kalenders bzw. Adressbuches – oder eine bereits vorhandener vollwertiger Kalender bzw. Adressbuch verhindert den Empfang einer schreibgeschützten Kopie.

Die Meldung besagt also, dass widersprüchliche Synchronisationsbeziehungen angelegt wurden: ein Gerät soll nur lesen können obwohl es bereits schreiben kann, oder ein Gerät soll schreiben können obwohl es zuvor explizit auf eine nur lesbare Kopie eingeschränkt wurde.

Wenn Sie eine Synchronisation zwischen den beiden Geräten wünschen, müssen Sie also je nach Situation:

  • wenn beide Geräte bereits vollwertigen Zugriff haben: die unidirektionale Synchronisationsbeziehung entfernen und durch eine bidirektionale ersetzen

  • wenn ein Gerät eine schreibgeschützte Kopie hat, die ersetzt werden soll: die schreibgeschützte Kopie entfernen und dann die bidirektionale Synchronisationsbeziehung annehmen um eine vollwertigen Zugriff zu erhalten

  • wenn ein Gerät eine schreibgeschützte Kopie hat, die beibehalten werden woll: die  bidirektionale Synchronisationsbeziehung entfernen und durch eine unidirektionale ersetzen

Eine Übersicht über alle möglichen Synchronisationszustände finden Sie in der Anleitung.

#3 2020-02-10 17:33:08

Predpray
Member
Registered: 2020-02-10
Posts: 4

Re: Inkompatible Daten verhindern sync

Vielen Dank für die Erklärung. Also ich muss leider sagen, das die Vorgehensweise nicht sonderlich intuitiv erfolgt. Ich stecke schon relativ gut in der Materie, wie muss es da erst für einen nicht so versierten Nutzer aussehen?
Ich beobachte nun ob die Termine alle auf dem 2. Phone landen. Wie zügig sollte denn ein Sync normalerweise ablaufen?
Ein neuer Termin wird relativ zügig vom 2. Phone A6 nach TB aber nicht zum A3 übertragen. Man sieht keine Statusmeldung. Das wäre wünschenswert.

Schönen Abend

#4 2020-02-10 17:54:49

ds
Founder / Developer
From: Freiburg, Germany
Registered: 2016-06-15
Posts: 213

Re: Inkompatible Daten verhindern sync

Predpray wrote:

Ich stecke schon relativ gut in der Materie, wie muss es da erst für einen nicht so versierten Nutzer aussehen?

Dezentrale Berechtigungen fühlen Sich anders an als ein zentrales Berechtigungsmanagement auf einem Server, ich kann gut nachvollziehen das das im ersten Moment ungewohnt ist. Ein paar häufige Situationen kann man eventuell auch durch eine andere Benutzeroberfläche noch etwas optimieren (vor allem das "Upgrade" weg von einer unvollständigen Kopie) oder durch genauere Statusmeldungen klarer darstellen. In diesem Sinne nehme ich das Feedback gerne auf.

Für weniger versierte Nutzer gibt es die von Ihnen bei der Kopplung abgewählte Standardkonfiguration "Alles synchronisieren und vertrauen". Bei Auswahl dieser Option muss man sich als Nutzer um gar nichts kümmern, GeneralSync sollte dann – bis auf das Koppeln weiterer Geräte – alles automatisch machen.

Predpray wrote:

Ich beobachte nun ob die Termine alle auf dem 2. Phone landen. Wie zügig sollte denn ein Sync normalerweise ablaufen?

Android kann Synchronisationsvorgänge um ein paar Minuten verzögern, um Strom zu sparen. In einigen Kalender-Apps gibt es eine separate Schaltfläche "Aktualisieren" oder "Synchronisieren", die diese Verzögerung umgeht. Abgesehen davon sollte eine Synchronisation in wenigen Sekunden nach der Änderung abgeschlossen sein, sofern beide Geräte mit dem Netzwerk verbunden sind.

Wenn Sie mehr als nur ein paar Änderungen übertragen kann es aber durchaus länger dauern – die erste Übertragung eines über Jahre gewachsenen Kalenders kann ggf. auch ein paar Minuten brauchen.

Wenn die Übertragung von Terminen ein einer bestimmten Richtung nicht sofort funktioniert, ist es denkbar, dass eine Firewall. ein anderes Sicherheits-Programm oder eine Sicherheits-, Energiespar, bzw. Werbeblocker-App Verbindungen in dieser Richtung blockiert. GeneralSync wird die Daten dann bei der nächsten Verbindung in der "Gegenrichtung" mitübertragen.

Predpray wrote:

Man sieht keine Statusmeldung. Das wäre wünschenswert.

Wenn Sie in der App auf ein Gerät tippen, oder am PC im Kontrollzentrum ein Gerät auswählen, sollten Sie jeweils den Zeitpunkt der letzten Synchronisation angezeigt bekommen. Dort können Sie auch einen sofortigen Datenaustausch erzwingen (Symbol mit zwei im Kreis angeordneten Pfeilen – in der App oben in der Leiste, am PC rechts neben dem Gerätenamen).

#5 2020-02-10 19:29:42

Predpray
Member
Registered: 2020-02-10
Posts: 4

Re: Inkompatible Daten verhindern sync

Für weniger versierte Nutzer gibt es die von Ihnen bei der Kopplung abgewählte Standardkonfiguration "Alles synchronisieren und vertrauen".

Genau das habe ich ja nicht getan. Deshalb ja auch meine Anfrage. Im Moment bin ich auf dem Stand, das das erst verbundene Smartphone A3 alles bekommt was in Thunderbird oder auf dem A6 an Terminen erstellt wird. Das A6 hat keinen einzigen schon vorhandenen Termin via Sync erhalten. Also wie es aussieht eine Einbahnstraße.
Ich werde morgen dieses A6 noch einmal abkoppeln und neu verbinden. Sollte man die Phones alle z.B. vom Desktop aus verbinden oder ist die Richtung des Pairing egal?

Also bis morgen. Einen schönen Abend.

#6 2020-02-10 21:08:06

ds
Founder / Developer
From: Freiburg, Germany
Registered: 2016-06-15
Posts: 213

Re: Inkompatible Daten verhindern sync

Predpray wrote:

Genau das habe ich ja nicht getan.

Wenn Sie bei der Einrichtung und allen drei Kopplungsvorgängen die Standards belassen haben sollte es auf jedem Gerät genau einen Kalender "GeneralSync-Kalender" und ein Adressbuch "GeneralSync-Adressbuch" geben, und Änderungen auf einem der drei Geräte werden automatisch an die beiden anderen weitergegeben.

Ich vermute, dass Sie (eventuell versehentlich?) bei mindestens einem der Kopplungsvorgänge "Manuell auswählen, was synchronisiert werden soll" gewählt haben. Wenn Sie nur einen Teil der von GeneralSync verwalteten Daten synchronisieren wollen oder dem Besitzer des anderen Gerätes nicht vollständig vertrauen, ist das eine gute Wahl: sie können dann selbst festlegen, wie und was synchronisiert wird. Dabei lassen sich aber natürlich auch widersprüchliche Eingaben machen (wie z.B. die Weitergabe einer schreibgeschützten Kopie eines Kalenders an ein Gerät, das im selben Kalender bereits schreiben kann).

Theoretisch wäre es aber auch denkbar, dass Sie den Standard belassen haben und später eine Ihrer Synchronisationsbeziehungen so verändert haben, dass die Synchronisation nicht mehr durchgeführt werden kann. Auch dabei kann die genannte Statusmeldung entstehen.

Predpray wrote:

Im Moment bin ich auf dem Stand, das das erst verbundene Smartphone A3 alles bekommt was in Thunderbird oder auf dem A6 an Terminen erstellt wird. Das A6 hat keinen einzigen schon vorhandenen Termin via Sync erhalten.

Das klingt mir so, als hätten Sie auf dem A3 zwei unabhängige Kalender mit dem Namen "GeneralSync-Kalender": einer wird nur mit dem PC ausgetauscht, einer nur mit dem A6.

Diese Situation würde z.B. entstehen, wenn Sie bei der Einrichtung vom A6 statt "Mit Kopplungs-Code einrichten" die Option "Als erstes Gerät einrichten" und bei der Kopplung auf dem A3 jeweils "Manuell auswählen, was synchronisiert werden soll" gewählt haben – und sonst nichts an den Standards ändern.

Abhilfe wäre dann einfach: tippen Sie auf dem A3 in der GeneralSync-App auf einen der beiden "GeneralSync-Kalender". Wenn er nicht mit dem PC synchronisiert wird, tippen Sie zurück und wählen Sie den anderen der beiden Kalender. Sie sollten nun eine Option zur Synchronisation mit dem Smartphone A6 sehen (Geräte-Symbol mit rotem Kreuz, Gerätename des Smartphones und der Text "Keine Synchronisation"). Tippen Sie darauf und wählen Sie "In beiden Richtungen synchronisieren". Nun sollten die Termine vom PC auf dem A6 ankommen.

Löschen Sie nun den anderen Kalender, der nicht mit dem PC synchronisiert wird von beiden Smartphones (sollten Sie bereits wichtige Termine auf dem A6 eingetragen haben, müssten Sie diese natürlich vorher kopieren!).

Predpray wrote:

Sollte man die Phones alle z.B. vom Desktop aus verbinden oder ist die Richtung des Pairing egal?

Es ist egal, auf welchem der beiden Geräte der Code erzeugt wird.

Es ist aber relevant, welche Geräte gekoppelt werden: bei üblicher PC-Nutzung ist es sinnvoll, alle Geräte mit dem PC zu koppeln. Bei Bedarf können Sie zusätzlich auch die Smartphones untereinander koppeln, damit die Synchronisation auch ohne eingeschalteten PC funktioniert. Wenn der PC häufig ausgeschaltet ist, macht es eventuell auch Sinn, die WLAN-Energierichtlinie auf mindestens einem der beiden Smartphones auf "Verbindung ständig halten und bei Bedarf neu aufbauen" hochzuschalten.

Ihnen ebenfalls einen schönen Abend!

#7 2020-02-11 08:11:21

Predpray
Member
Registered: 2020-02-10
Posts: 4

Re: Inkompatible Daten verhindern sync

Guten Morgen, vielen Dank für die sachlichen Antworten. Heute Morgen waren plötzlich alle Termine da. Ich habe noch einmal versucht Termine kreuz und quer zu erstellen und geschaut ob die Synchronisierung funktioniert. Alles Top.
Eine Frage stellt sich noch. -> Was wird die App kosten. Bleibt Sie für Private Nutzung kostenfrei und wenn - auch ohne Werbung? Immerhin würde ich nun gerne alle Familiengeräte in die Sync einbeziehen. Lohnt das?

Vielen Dank für diese sehr hilfreiche App und Ihre Arbeit. Endlich kann man sich von Goggle trennen und hat trotzdem alle lokalen Kalender synchron.

Freue mich auf Ihre Antwort.

Last edited by Predpray (2020-02-11 08:12:04)

#8 2020-02-11 16:53:21

ds
Founder / Developer
From: Freiburg, Germany
Registered: 2016-06-15
Posts: 213

Re: Inkompatible Daten verhindern sync

Schön das es nun wie gewünscht läuft. smile

Predpray wrote:

Bleibt Sie für Private Nutzung kostenfrei und wenn - auch ohne Werbung?

Wie in den FAQ beschrieben ist GeneralSync nicht dauerhaft kostenlos, nach der Beta werden Monats- und Jahreslizenzen angeboten werden. Selbstverständlich bleibt GeneralSync dabei werbefrei.

Es ist mir ein Anliegen, Privatkunden unabhängig von ihrer finanziellen Situation eine Alternative zur Cloud anzubieten. Das Preismodell wird das abbilden; solange Sie die Bezahlung von Software nicht generell ablehnen und in einer westlichen Industrienation leben werden Sie sich GeneralSync also relativ sicher leisten können. Da die finalen Preise noch nicht feststehen, kann ich öffentlich noch nicht viel konkreter werden.

Wenn Sie eine konkretere Aussage wollen, kann ich Ihnen anbieten, zu Ihren Preisvorstellungen privat Feedback zu geben, schreiben Sie mir dazu via E-Mail mit einem aus Ihrer Sicht angemessenen Preis für Ihre Nutzung von GeneralSync.

Predpray wrote:

Familiengeräte

Entsprechend dem bisherigen Feedback zu den Lizenzbedingungen wird es relativ sicher Optionen für privat genutzte Geräte von Familienmitgliedern im selben Haushalt geben, ohne dass Sie für jedes einzelnes Gerät eine Lizenz erwerben müssten. Es wird auch nicht notwendig sein, auf jedem Gerät eine Lizenz einzugeben o.ä. – Ihre Beta-Lizenz kann dann einfach umgewandelt werden.

Board footer