#1 2018-12-08 13:00:42

Rimba
Member
Registered: 2018-01-25
Posts: 4

GS im Hintergrund laufen lassen?

Linux Ubuntu 18.04.01 LTS
Fairphone 2

Hallo

Wie kann ich das Kontrollzentrum im Hintergrund laufen lassen bzw. das Kontrollzentrum-Fenster minimieren?
Aktuell verfügt das GS-Kontrollzentrum-Fenster bei mir lediglich über einen "X" Schliessen-Button und in der Headerzeile sehe ich leider auch kein GS-Icon mehr (in Ubuntu 16.04 LTS war das noch möglich/vorhanden).

Danke für die Unterstützung und beste Grüsse
Rimba

#2 2018-12-08 16:21:29

ds
Founder / Developer
From: Freiburg, Germany
Registered: 2016-06-15
Posts: 258

Re: GS im Hintergrund laufen lassen?

Rimba wrote:

in der Headerzeile sehe ich leider auch kein GS-Icon mehr

GeneralSync kann nur dann ein Icon darstellen, wenn Ihr System eine Leiste für Symbole bereitstellt. Insbesondere aktuelle Versionen von Gnome unterstützen keine "einfachen" Symbole mehr. Das Entwicklerteam von Gnome hat beschlossen, dass ihre Nutzer solche Symbole nicht mehr brauchen und die Funktion bewusst entfernt. Mit der Erweiterung "TopIcons" sollten die Icons wieder angezeigt werden.

Gnome ist der Standard in Ubuntu 18.04. Wenn Sie den Standard verändert haben oder eine Ubuntu-Variante einsetzen (Xubuntu, Kubuntu, ...) ist es eventuell ein ähnliches Problem mit einem anderen Desktop.

Alternativ kann GeneralSync auch mit Parametern gestartet werden, um ohne Kontrollzentrum oder Tray-Icon im Hintergrund zu starten:

/path/to/generalsync --no-tray --daemon

Um dann in der Kontrollzentrum zu gelangen, können Sie GeneralSync einfach erneut starten. Auch wenn das Kontrollzentrum geschlossen wird, bleibt GeneralSync dann im Hintergrund aktiv.


Rimba wrote:

Kontrollzentrum-Fenster minimieren?

GeneralSync hat keinen direkten Einfluss darauf, ob und wie Ihr System eine Option zum Minimieren anbietet. Ich habe die Standard-Variante von Ubuntu 18.04 mit Gnome noch nicht ausprobiert, aber eigentlich sollte es ein ganz normales Minimieren-Symbol in der Titelleiste geben.

Edit: Die Startparameter enthielten einen Tippfehler. Ist nun behoben.

#3 2018-12-14 12:52:33

Rimba
Member
Registered: 2018-01-25
Posts: 4

Re: GS im Hintergrund laufen lassen?

Aha - vielen Dank für die Informationen zu Gnome.

Mit

user@rechner:~$ ls -a
(weitere Angaben hier nicht dargestellt)
 .generalsync
(weitere Angaben hier nicht dargestellt)

user@rechner:~$ /.generalsync --no-tray --daemon
bash: /.generalsync: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

user@rechner:~$ /generalsync --no-tray --daemon
bash: /generalsync: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

hat das nicht funktioniert. Ein Daemon im Hintergrund wäre jedoch toll.
Primär möchte ich eine Lösung ohne zusätzliche Erweiterungen - danke jedoch für diesen Tipp.

Nun habe ich mir zwischenzeitlich eine Verknüpfung zum .generalsync Ordner auf den Desktop gezogen, dann mir noch zusätzlich das Kontrollzentrum im Dock als Favorit gespeichert. Somit halt ein/ausschalten des Kontrollzentrums manuell/sporadisch.

#4 2018-12-14 14:26:04

ds
Founder / Developer
From: Freiburg, Germany
Registered: 2016-06-15
Posts: 258

Re: GS im Hintergrund laufen lassen?

Rimba wrote:
user@rechner:~$ /.generalsync --no-tray --daemon
bash: /.generalsync: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

[...] .generalsync Ordner [...]

Es klingt so, als hätten Sie die heruntergeladene Zip-Datei in den Ordner ~/.generalsync entpackt. In diesem Fall ist der Pfad zu GeneralSync /home/user/.generalsync/generalsync (sofern Sie von den Standard-Einstellungen nicht abgewichen sind) – und /.generalsync existiert wirklich nicht.

Die korrekte Befehlszeile lautet dann z.B.

user@rechner:~$ ~/.generalsync/generalsync --no-tray --daemon

oder kürzer mit einer relativen Pfadangabe

user@rechner:~$ .generalsync/generalsync --no-tray --daemon

Board footer